Förderer
 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Deutsche Meisterschaft im Inlineskaterhockey

20.11.2018

Am 08. und 09.12.2018 wird es heiß in der Wedemarksporthalle am Royeplatz. Im Wettstreit um den Titel Deutscher Meister 2018 im Inlineskaterhockey der Altersstufe U16 messen sich an diesem Wochenende zehn Teams aus ganz Deutschland.

 

Mit dabei sind neben Gastgeber und Niedersachsenmeister Bissendorfer Panther: Crefelder SC und Düsseldorf Rams (NRW-Meister und – Vizemeister, Rangfolge steht noch nicht fest), Sputniks Fürstenwalde (Meister Brandenburg) und Red Devils (Meister Berlin), aus Bayern Meister IHC Atting und Vizemeister Deggendorf Pflanz sowie Hessenmeister Rhein-Main Patriots, Rostocker Nasenbären (Meister Mecklenburg-Vorpommern) und der Meister aus Baden-Württemberg, Freiburg Beasts.

Bis auf die beiden Ligakonkurrenten aus NRW ist das diesjährige Niveau der gegnerischen Mannschaften unbekannt. „Meine Jugendmannschaft hat dieses Jahr in der ersten Jugendliga West sehr gut gespielt.“, so Trainer Mirco Uttke. „Ich hoffe, das Team kann bei der Deutschen Meisterschaft an diese Leistung anknüpfen und zeigen, was es gelernt hat.“ Es wird also spannend werden.

 

Die Vorrundenspiele am Samstag (erstes Bulli um 8:00 Uhr) werden in zwei Gruppen ausgetragen, am Sonntag geht es dann ab 8:30 Uhr weiter mit den Finalrunden. Das Finale mit anschließender Siegerehrung wird gegen 17:00 Uhr erwartet.

 

Neben hochklassigem Inlineskater-Hockey erwartet alle Besucher ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken sowie eine Tombola. Die Panther freuen sich auf ein ereignisreiches Wochenende mit ihren Gästen sowie auf möglichst viele Zuschauer! Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Deutsche Meisterschaft im Inlineskaterhockey