Förderer
 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Panther Schüler verspielen sicher geglaubten Auswärtssieg

30.06.2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand das U13 Ligaspiel zwischen Gastgeber Crefeld Skating Bears und den Bissendorfer Panthern am 29.06. statt.

Vor dieser Begegnung lagen die Skating Bears abgeschlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz, allerdings mit zwei Spielen weniger. Den Panther-Schülern fehlte nur ein Spieler. Insgesamt sah alles nach einem leichten Sieg mit anschließendem Besuch in der Eisdiele aus.

Die Erwartungshaltung aller Wedemärker wurde dann auch vom Bully weg erfüllt. Mit gefälligem Passspiel kombinierten sich die Panther vor das Tor der Crefelder. Das überfällige 1:0 für die Panther fiel dann aber doch erst in der 10. Spielminute. Mit diesem Zwischenstand endete dann auch das erste Drittel.

Zu Beginn des zweiten Drittels knüpften die Panther an die guten Leistungen an und erhöhten bis zur 23. Spielminute auf 3:0.
Die Eltern und Geschwister lehnten sich gelassen zurück und warteten in Vorfreude auf weitere spielerische Glanzpunkte. Doch was nun kam war für alle sehr überraschend.
Während die Kombinationen in der Offensive unpräzise wurden und Chancen Seltenheitswert bekamen, lud die Mannschaft in der Defensive immer wieder die Crefelder zu Chancen ein. Die Gastgeber ließen sich dann auch nicht lange bitten und kamen im 2. Drittel immerhin noch zu einem 3:2.

Im letzten Drittel setzte sich das Spiel unverändert fort. Die Skating Bears dominierten zusehens die Begegnung und die Pantherabwehr beschränkte sich häufig auf die Rolle als Zuschauer. Zwei Minuten vor Schluss erzielten die Crefelder dann erstmals die Führung in diesem Spiel und konnten das 3:4 aus Sicht der Panther sicher verwalten.

Für die Trainer und Spieler sicher eine Denksportaufgabe, warum man ein so souverän kontrolliertes Spiel noch aus der Hand gab.
Der erhoffte Besuch in der Eisdiele und das fällige extra Lauftraining fielen jedenfalls aus, letzteres vermutlich nur wegen der hohen Außentemperaturen.

Für die Panther spielten: Felix Busch (Captain), Melina May (Assistent), Hanna Czaja (Goalie), Nieke Michaelsen (Goalie), Linus Dyck, Megan Ehm, David Fetvadjev, Stella Fetvadjev, Jonas May, Joel Monsees, Carl Eric Puschmann, Luis Schimmels, Ben Schulze, Arne Wegener