Förderer
 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

„IDR Zeugniscup 2020“ – Saison-Vorbereitungsturnier in Düsseldorf für die Schüler

03. 02. 2020

Am Sonntag, 02. Februar nahmen die Bissendorfer Panther mit zwei Schülermannschaften (U13) an einem Vorbereitungsturnier für die Saison 2020 in Düsseldorf teil.

Schüler 2
Für viele Spieler der Schüler 2 war es das erste Turnier. Manche nahmen in der Kabine ihre neuen, eigenen Trikots in Empfang. Entsprechend aufgeregt aber auch stolz ging es durch die Katakomben des Sportparks Niederrath in die Arena.
Während daheim in Sporthallen trainiert wird, steht in Düsseldorf ein echter Hockeycourt mit Rundbande. Also noch etwas mehr Besonderes für die kleinen Panther, was es an diesem Tag zu verdauen galt.
Lediglich der Gastgeber Düsseldorf RAMS und die Bissendorfer Panther – das Team mit der weitesten Anreise – schickten auch deren zweite Mannschaft ins Turnier. Entsprechend mussten die Nachwuchspanther gegen die ersten Mannschaften aus Köln, Langenfeld und Düsseldorf antreten. Keine wirklich lösbare Aufgabe, sollen deren Einwohnerzahlen doch etwas über der der Wedemark liegen.
Aber das Trainerteam Mirco Uttke und Tim Strasser wären nicht um 04:00 Uhr nachts aufgestanden, wenn man hier nicht hätte ordentlich gegenhalten wollen. Und diese Einstellung hatten sie exzellent auf ihre Mannschaft übertragen. So ignorierten die Schüler 2 unentwegt die Tatsache, dass deren Gegner im Schnitt einen Kopf größer waren. Aufopfernd kämpfend und mit Spielwitz lassen sich auch deutlich Ältere ärgern.
Am Ende verlor man alle Spiele der Vorrunde dennoch klar, was in Anbetracht der Rahmenbedingungen vollkommen ok war. Im Spiel um Platz sieben gegen Düsseldorf 2 hatte man dann deutlich mehr Ballbesitz, leider aber 2 Tore weniger auf dem Konto als die Schlusssirene ertönte.
Für die Trainer dennoch ein positives Fazit: Die junge, gerade erst formierte Truppe hatte viele gute Ansätze gezeigt, alle Spieler bekamen reichlich Einsatzzeit und es hat allen auch richtig Spaß gemacht. Was will man mehr?

 

Schüler 1
Im Gegensatz zu den Schüler 2 ist die erste Mannschaft bis auf wenige Zu-/Abgänge schon zwei Jahre beisammen. Nur folgerichtig, wenn das Trainerduo Mirco Uttke/Caroline Schmieta von ihrem Team ein erfolgreiches Turnier verlangte.
In den Vorrundenspielen vermochten die Schüler 1 mit der Erwartungshaltung bestens umzugehen. Die Spiele gegen die Vipers Pulheim (4:2), Crefeld Skating Bears (2:0) und Düsseldorf RAMS 2 (10:0) wurden souverän gewonnen.
Als Gruppenerster traf man nun im Finale auf die Gastgeber, RAMS 1. Bei einer Begegnung am Vortag in Hilden hatte Düsseldorf in einem Freundschaftsspiel mit 9:0 gewonnen. Sollte dies schon die Gelegenheit zur Revanche sein?
Die Panther begannen die Partie ausgesprochen selbstbewusst und kampfbetont. Die RAMS fanden hierauf zunächst kein Mittel und so stand es schnell 2:0 für die Panther. Nur mühsam kämpften sie die Widder zurück in die Begegnung und erzielten so kurz vor der Pause den Anschlusstreffer zu 2:1.
Nach der Pause veränderte das Spiel aber merklich seinen Charakter. Die Panther wurden mehr und mehr in die Defensive gedrängt, erspielten sich kaum noch Torchancen und konnten nicht verhindern, dass die RAMS das Spiel in ihrer Halle drehen konnten.
Am Ende entschieden die RAMS das Finale mit 4:2 für sich.

Unser Glückwunsch geht an die Gastgeber zum Turniersieg und zur sehr gelungenen Ausrichtung des Turniers. Vielen Dank, wir kommen zu gerne wieder!
 

Für die Bissendorfer Panther spielten:

Schüler 1:
Hannah Czaja (Goalie), Linus Dyck (Assist), Stella Fedvadjev, Lennox Haarstrick (Captain), Jonas May, Nieke Michaelen (Goalie), Joel Monsees, Carl Puschmann, Luis Schimmels, Ben Schulze, Arne Wegener

Schüler 2:
Joshua Ardalan, Julian Baden, Fynn Biester, Wiko Bosdorff  (Goalie), Sinan Gencceylan, Noa Marx, Leonard Murachwir, Silas Moeck, Anna Oliveiro, Travis Oliveiro, Aylina Riedel (Goalie+Feld)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „IDR Zeugniscup 2020“ – Saison-Vorbereitungsturnier in Düsseldorf für die Schüler