Förderer
 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Junioren machen 6-Punkte-Wochenende perfekt

03. 03. 2020
Nach dem Auftaktsieg gegen den Crefelder SC 1987 e.V. konnten die Panther Junioren auch das zweite Spiel des Wochenendes für sich entscheiden. Gegner war der Aufsteiger ISHC Bockumer Bulldogs e.V.. Ein unerwarteter früher Gegentreffer im ersten Spielabschnitt brachte das Team nicht aus der Fassung. Die Antwort in Form des Ausgleichstreffers folgte nach gut acht Minuten. Ein Tor jeder Mannschaft später war auch schon die erste Pause mit einem Spielstand von 2:2 erreicht.
 
Nicht weniger motiviert startete das Team um Spielführer Jean-Lennert Reckert in das zweite Drittel, welches torreich begann. Nach nur 40 Sekunden schoss der Assistent Erik Schöler den spielentscheidenden Treffer zum 3:2 aus Sicht der Panther. Dem ständigen Druck nach vorn konnten die Bockumer im Verlauf des zweiten Drittels nicht standhalten. Ungefähr zur Halbzeit des Spiels zeigte die Anzeigetafel bereits 7 Panther Tore. Das 8:2 und damit seinen ersten Treffer für die Junioren erzielte Robin Meyer nur wenig später. Der zweite Spielabschnitt konnte mit einem Spielstand von 11:2 beendet werden.
 
Nach der Pause und mit 40 Minuten in den Beinen wurde das Spiel etwas ausgeglichener. Die Bulldoggen kamen nochmal auf ein 13:4 ran, aber mehr als Ergebniskosmetik war nicht letztendlich nicht mehr möglich. Damit konnte auch Philipp Baranyai sein Debüt im Junioren Tor feiern, welcher die Torfrau Maya Dyck auf dem Feld ersetzte. Das Spiel endete mit 16:5 Toren. Damit war ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Panther abgeschlossen und volle sechs Punkte konnten aus Nordrhein-Westfalen mit in den Norden genommen werden.
 
Für die Panther spielten: Jean-Lennert Reckert (Kapitän), Erik Schöler (Assistent), Maya Dyck (Goalie), Philipp Baranyai (Goalie), Maarten Riemer, Luc Conseil, Joshua Döring, Marc Wegener, Jan Stahlhut, Torben Hemme, Maximilian Siebert, Nick Sonnemann, Robin Meyer
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Junioren machen 6-Punkte-Wochenende perfekt