Förderer
 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Panther enttäuschen im 1. Drittel und verlieren Heimauftakt

10. 05. 2022

Das man sich in einem Spiel der 1. Skaterhockey Bundesliga keine Auszeiten gönnen kann, hatten die Panther schon schmerzlich bei der Auswärtsniederlage in Krefeld erfahren. Hier reichten anderthalb Minuten in denen Krefeld das Spiel drehte.

Am Samstagabend, im ersten Heimspiel nach mehr als zwei Jahren, hatte sich das Team von Coach Tim Lücker viel vorgenommen. Was allerdings folgte war leider eines der schlechtesten Drittel der jüngeren Vergangenheit. Die Panther waren oftmals zweiter Sieger in den Zweikämpfen oder viel zu weit weg von den Gegenspielern. So konnten die Gäste Ihr Spiel aufziehen und führten nach 20 Minuten mit 1:4. Einzig Tim Strasser konnte in Überzahl das erste Tor in der Lehrter Sporthalle für die Bissendorfer erzielen. In der Drittelpause machte Trainer Lücker seinem Unmut Luft und den Spielern eine klare und lautstarke Ansage. So konnte und wollte man sich dem Heimpuplikum nicht präsentieren.

Im zweiten Drittel sahen die Zuschauer dann eine bessere Leistung des Teams, mehr Bewegung, mehr gewonnene Zweikämpfe und Torschüsse. Durch den Vorwärtsdrang taten sich jedoch Lücken in der Defensive auf, die Essen zu nutzen wusste. Hinzu kamen noch zwei Gegentore in Unterzahl. Im Gegenzug trafen Barlsen, Reckert und zweimal Strasser. So konnte man das zweite Drittel ausgeglichen gestalten, ging aber dennoch mit einem 5:8 Rückstand in die letzte Pause.

Auch im letzten Drittel das gleiche Bild, die Bissendorfer liefen an und versuchten vieles, ließen jedoch zu viele Chancen liegen um das Spiel doch noch zu drehen. Drei weiteren Toren von Jean-Lennert Reckert standen zwei weitere Gegentore gegenüber, so dass das Spiel am Ende mit 8:10 verloren wurde. Nun gilt es die positiven Aspekte in die nächsten Wochen mitzunehmen und die Fehler zu analysieren. Am nächsten Wochenende stehen gleich zwei Spiele auf dem Programm, am Samstagabend in Berlin und am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen Duisburg.

Präsentiert wurde dieses Heimspiel von unserem langjährigen Fitnesspartner dem profeel in Mellendorf. Vielen Dank für treue Unterstützung.

 

Bild zur Meldung: Panther enttäuschen im 1. Drittel und verlieren Heimauftakt