Förderer
 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Panther entscheiden Spitzenspiel für sich

16. 05. 2022

Am Sonntag morgen trafen zum Spitzenspiel die Crash Eagles aus Karst bei den Panthern ein. Es
begann wieder mit einem schnellen Tor für die Panther. Die Führung hielt nicht lange stand und zur
Hälfte des ersten Drittels stand es auch schnell 1:3 und es bedurfte einiger deutlichen lauten Ansagen
aus der Coaching Zone. Zum Ende des Drittels musste eine Raubkatze auf der Strafbank abkühlen,
was die Panther nutzten und ihr erstes Tor in Unterzahl erkämpften. Durch ein Foul der Kaarster und
einer daraus resultierenden 5+2 min Strafe hatte man dann zum Ende des ersten Drittels die Chance
in Überzahl weiter an die Eagles heranzukommen. Dies ließ man sich auf Pantherseite nicht nehmen
und schoss innerhalb einer Minute drei Tore sodass man mit 5:3 in die Kabine fuhr.
Das zweite Drittel ging kampfbetont weiter, beide Teams gönnten sich nichts und man überstand
eine Unterzahl ohne Gegentor aber konnte auch eine Überzahl nicht in Tore ummünzen. Das zweite
Drittel entschieden aber die Panther mit 2:1 Toren wieder für sich.
So ging man mit einem 3 Tore Vorsprung in das letzte Drittel. Auch im letzten Drittel wurde sich nichts
geschenkt, es war ein offener Schlagabtausch. Auf beiden Seiten wurden 2 min Strafen verteilt. Die
Panther überstanden ihre Unterzahl gut und schossen wieder ein Tor und auch in der Überzahl
konnten sie den Ball einnetzen. In der letzten Sekunde schafften die Eagles zwar noch eine
kosmetische Ergebniskorrektur zum dann 9:5 Endstand aber das gab dem ausgiebigen Jubelsturm
keinen Dämpfer.

 

Bild zur Meldung: Panther entscheiden Spitzenspiel für sich